WOHNUNGSVERBUND BRUCKNERSTRASSE

Unserem WVB stehen sieben Kleinwohnungen im Stadtteil Ennsleite zur Verfügung. Sie sind im Radius von ca. hundert Metern in verschiedenen Häusern der Brucknerstraße rund um das Büro und den zentralen Aufenthaltsraum verteilt.

Im WVB werden bis zu sieben verhaltensauffällige weibliche und männliche Jugendliche ab dem vollendeten 14. Lebensjahr im Rahmen der »vollen Erziehung« rund um die Uhr betreut. Der WVB ist vor allem für Jugendliche gedacht, deren Eingliederung in andere ambulante und/oder stationäre Einrichtungen aus verschiedensten Gründen gescheitert ist oder als nicht zielführend erscheint. Der WVB ist aus sozialpädagogischer Perspektive betrachtet mit Sicherheit die »niederschwelligste« Einrichtung, die der Verein STI betreibt.

Vorrangigste Ziele sind die sozialpädagogische Betreuung und das Erlernen sozialer Standards. Im Idealfall ist sogar ein Wechsel in die TWG Mühle oder die AWG möglich (männliche Jugendliche). Der Wechsel in die Mobilbetreuung ist in Einzelfällen bei beiden Geschlechtern denkbar. Selbstverständlich sind oder werden auch hier alle unsere Mitarbeiter ab Anstellung in einem 330 UE umfassenden Zertifikatslehrgang auf Gewaltprävention/Gewalt- und Traumapädagogik geschult.

ECKDATEN

Aufnahmealter: 15–18 Jahre
Geschlecht: weiblich und männlich
Gruppengröße: max. 10 Jugendliche und junge Erwachsene
Struktur: Sozialraumbetreuung 
Betreuungsintensität: 365 Tage / 24 Stunden / Journal- u. Nachtdienste 
Personal: 6 Sozialpädagogen, 3 Sozialraumbetreuer
1 Einrichtungsleiter, 1 Haushaltshilfe (Teilzeit)

Standort: Brucknerstraße1, 4400 Steyr

LEITUNG WOHNGRUPPE